Steuerberatung Schwabing Ursula Remiger | Wir führen Sie durch den Steuerdschungel
Steuerberatung Schwabing Ursula Remiger | Wir führen Sie durch den SteuerdschungelSteuerberatung Schwabing Ursula Remiger | Wir führen Sie durch den Steuerdschungel
 | Anfahrt | Kontakt | Impressum | Datenschutz | 
StartseiteZur PersonLeistungenKosten
Suchen

Neues & Aktuelles

Mediation

In den Jahren 2002 bis 2004 habe ich eine Ausbildung zur Mediatorin am Institut für Mediation, Streitschlichtung und Konfliktmanagement (IMS) in Poing bei München absolviert. Seither biete ich in meiner Steuerkanzlei  auch Mediationen an und stelle immer wieder fest, dass die Mediation in  Kombination mit meiner Tätigkeit als Steuerberaterin für viele Mandanten sehr hilfreich sein kann.

Was ist Mediation?

Bei Konflikten, die ohne fremde Hilfe nicht zu bewältigen sind,  gibt es  die Möglichkeit, sich gerichtlich zu streiten und eine vom Gericht entschiedene Lösung akzeptieren zu müssen, bei der sich nicht selten alle Parteien als Verlierer fühlen.
Zunehmend werden Konflikte jedoch durch Mediation gelöst, bei der durch die Unterstützung eines unparteiischen Dritten, des Mediators bzw. der Mediatorin, die Möglichkeit besteht, einen echten Interessensausgleich der Parteien zu erreichen.
Es werden individuelle und den Bedürfnissen aller Beteiligten entsprechende Lösungen  eigenverantwortlich erarbeitet, die von allen Beteiligten als faire und gerechte Lösung anerkannt werden.

Wie läuft eine Mediation ab?

Eine  Mediation gliedert sich in der Regel in fünf Phasen, die wie folgt aussehen:

1. Phase
Erklärung der Mediation,
Gegenseitiges Kennenlernen der Mediatorin und der Konfliktparteien
Kurzer Überblick über den bestehenden Konflikt
Auftragsklärung
Abschluss einer Mediationsvereinbarung

2. Phase
Positionen der Konfliktparteien feststellen
Themensammlung
Festlegen einer Rangliste

3. Phase
Verstehen unterschiedlicher Positionen
Sichtbarmachen von Interessen und Bedürfnissen

4. Phase
Juristische Beratung durch externe Rechtsanwälte
um die möglichen rechtlichen Rahmenbedingungen zu kennen
Brainstorming mit Sammeln von Lösungsmöglichkeiten
Auswählen, diskutieren und Bewerten der Lösungsvorschläge

5. Phase
Formulierung von Vereinbarungen
Überprüfung dieser Vereinbarungen durch einen Rechtsanwalt
Unterzeichnung und Umsetzung

Wie lange dauert eine Mediation?

Eine Mediations-Sitzung dauert 90 Minuten.
Wie viele Sitzungen benötigt werden, hängt vom Umfang und der Komplexität der Konflikt-Themen ab. Es gibt Kurz-Mediationen von ein bis zwei Sitzungen, es gibt auch Mediationen, die sich über mehrere Monate erstrecken.

Was kostet eine Mediation?

Die Kosten werden im Erstgespräch besprochen, es wird pro Sitzung eine Zeitgebühr abgerechnet.
Zusätzlich entstehen lediglich die Rechtsanwalts- Kosten für die Beratungen hinsichtlich des rechtlichen Rahmens und für die Überprüfung der Vereinbarung.
In der Regel ist eine Konfliktlösung mit Hilfe einer Mediation erheblich kostengünstiger als ein Rechtsstreit.

Wann ist Mediation sinnvoll?

Mediation ist bei allen Konflikten im privaten, schulischen, beruflichen und wirtschaftlichen Umfeld eine Lösung, die erreicht, dass die Beteiligten wieder respekt- und verantwortungsvoll miteinander umgehen können.

Dies können im beruflichen Bereich z.B. Konflikte zwischen Mitarbeitern untereinander oder  zwischen Mitarbeitern und Vorgesetzten sein.

Im privaten Bereich hat sich Mediation als effektive und friedliche Methode bewährt  für die Klärung der Konflikte  bei Trennung- und Scheidung, insbesondere bei Paaren mit Kindern.
Ebenso wirkungsvoll kann Mediation bei der Klärung von Erbstreitigkeiten
oder Nachbarschafts-Konflikten sein.

Voraussetzung ist immer, dass alle beteiligten Personen die Bereitschaft zeigen, an der Erarbeitung einer gemeinsamen Lösung mitzuwirken.

Die Website der Steuerkanzlei Ursula Remiger verwendet Cookies, um Ihren Besuch hier benutzerfreundlicher zu machen. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zum Schutz Ihrer Daten finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung.